Katarine Zrinske 9, 21312 Podstrana
+385 (0)91 335 3010 • +385 (0)21 312 692

Hotels

Liste der Städte
Städte werden gelegt
von Norden nach Süden
 

SPLIT - Dalmatien

SPLIT - Dalmatien

Split, die zweite größte Stadt im Kroatien und „das Kapital von Dalmatia“ hatte sich stufenweise um den Palast des römischen Kaisers Diocletian entwickelt, errichtet mehr als 1700 Jahren. Der Diokletianspalast ist eines der besterhaltenen Denkmäler römischer Architektur auf der Welt. Der Kaiserpalast wurde als ansprechende Interpolation verschiedener Elemente einer Luxusvilla erbaut: ein Sommerpalast nach dem Bauplan eines römischen Militärlagers (castrum), das durch seine zwei Hauptstraßen in vier Teile geteilt wird. Der südliche Teil des Palasts war dem Schema nach als Wohnung und Ort staatlicher und religiöser Zeremonien für den Kaiser gedacht, und der Nordteil für die kaiserliche Heereswache, die Dienerschaft, als Lagerräume etc.

Der Palast ist ein rechtwinkliges Bauwerk (ca. 215 x 180 m) mit vier großen Türmen in den Ecken, vier Toren an den Seiten und je vier kleineren Türmen auf den Mauern. Der untere Teil der Mauern ist ohne jede Öffnung, und der obere Stock ist durch einen moumentalen Bogengang nach Süden und durch Gänge mit großen Fenstern zu den übrigen drei Seiten hin geöffnet. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Bewohner des Palasts, und später auch die Bürger Splits, die Räumlichkeiten ihren Bedürfnissen angepasst, und daher haben sowohl die Gebäude im Inneren wie auch die Außenmauern mit den Türmen ihr ursprüngliches Aussehen stark verändert.

 

Kroatien

Kroatien

Geographische Lage: Kroatien erstreckt sich von den äußersten östlichen Alpenausläufern im Nordwesten bis weit in die Pannonische Tiefebene, bis zu den Ufern der Donau im Osten; der mittlere Teil wird vom Bergmassiv Dinara beherrscht und der südliche Teil endet an der Küste des Adriatischen Meeres.

Fläche: Die Festlandfläche beträgt 56.542 km2, und die Fläche der territorialen Gewässer 31.067 km2.

Bevölkerung: 4.437.460 Einwohner. Nationale Struktur: Die überwiegende Zahl der Bevölkerung sind Kroaten, nationale Minderheiten sind Serben, Slowenen, Ungarn, Bosnier, Italiener, Tschechen und andere.

Staatsform: Kroatien ist eine parlamentarische Mehrparteienrepublik.

Hauptstadt: Zagreb (779.145 Einwohner) ist das wirtschaftliche, kulturelle und akademische Zentrum sowie der Verkehrsknotenpunkt des Landes.

Küstenlänge: 5835 km, davon 4058 km Insel - und Riffküste.

Anzahl der Inseln und Riffe: 1185; davon sind 50 bewohnt; die größten Inseln sind Krk und Cres.

Höchster Gipfel: Dinara 1831 m über dem Meeresspiegel.

Klima: In Kroatien gibt es zwei Klimazonen: Im Landesinneren überwiegt gemäßigtes kontinentales Klima, teilweise auch Gebirgsklima, während im Küstengebiet angenehmes mediterranes Klima mit vielen Sonnentagen herrscht: trockene und heiße Sommer, milde und feuchte Winter; durchschnittliche Temperatur im Landesinneren: Januar 0° bis 2° C, August 19° bis 23° C; durchschnittliche Temperatur an der Küste: Januar 6° bis 11° C, August 21° bis 27° C; die mittlere Wassertemperatur liegt im Winter bei 12° C und im Sommer bei 25° C.

Währung: Kuna (KN); 1 Kuna = 100 Lipa. Devisen werden in Banken, Wechselstuben, Postämtern sowie in den meisten Reisebüros, Hotels, Jachthäfen und auf Campingplätzen gewechselt.

 

Kroatia tout - 5 tages Tagesausfluge Rent a minibus und bus Bootsvermietung LIMO Service Geschafftssegeln Apartments und Villen Abenteuer
 
Beauty Centar Le Meridien Boot mieten Villa - Hotel BB